Javascript und WordPress

JavaScript in Wordpress
Lösungen zum Einbinden von JavaScript

Die zweite Lösung ist über das einbinden in einen CDATA Abschnitt.

 <script src=“http://www.deine-page.de/script.js“></script><script>// <![CDATA[hier_kommt_die_Funktion_hin();// ]]></script>

Welches ich aber nicht empfehle bei mehreren Scripts in einem Beitrag, aber genau auf diese möglichkeit am Ende des Beitrages werde ich diese Lösung näher und ausgiebig Erklären und darauf eingehen in Bezug auf Action Script.

Alternativ könnte auch diese Variante möglich sein, (nachstehenden Quelltext im Editor einfügen):

 <!doctype html><html>

<head>

<meta charset=“utf-8″>

<title>Dein Dokument</title>

<style>object { width: 100%; height: auto; min-height: 100%!important; }

* { margin:0; padding:0; }

body, html { height: 100%; overflow-y: hidden; }

</style>

</head>

<body>

<object data=“http://preview.deine-seite.de/s_java/“></object>

</body>

</html>

Letztendlich rate ich bei dieser Variante, auch grundsätzlich ab, (Sicherheit).

Die fast perfekte Lösung ist über Iframe!

Das Laden einer html oder htm Datei mit eingefügtem JavaScript, oder laden einer html oder htm Datei mit Ausgelagertem JavaScript in das IFrame. Wobei ich die letzte Version der Sicherheit gegenüber bevorzuge.

Hinweis: Alternativ zu Java-Script kann auch VB-Script verwendet werden, aber das wird in einem anderen Blogbeitrag behandelt.

In den nächsten Seiten (Pages) werde ich näher auf diese Technik eingehen.

Hinweis: Bevor Du zur nächsten Seite gehst, solltest Du JavaScript und Cookies aktiviert haben!

Ansonsten können bei nicht aktivierung die aufgeführten Beispiele nicht angezeigt werden.