Javascript und WordPress

JavaScript in Wordpress
Erklärung über das Einbetten mittels IFrame (Inlineframe)

Auf den vorletzten Seiten (Pages) waren einige Beispiele aufgeführt , die mit JScript-Builder v2.2 generiert wurden und eingebettet sind, überwiegend über IFrame (InlineFrame).

Vorab benötigen wir einen neuen Ordner zum Auslagern der html oder htm Webseiten die wir zum Anzeigen der JavaScripte benötigen. Solltest du über einen eigenen Webspace verfügen, so erstelle diesen ausserhalb deines WordPress-Ordners und erstelle in diesem erstellten Ordner ein weiterer Ordner (Unterordner) zum lagern deiner JavaScript Dateien. Wenn du diese möglichkeit nicht hast, so kannst du diese Ordner auch in deinem WordPress-Ordner „wp-content“ erstellen. Achte aber beim erstellen der Ordner auf die CHMOD Schreibrechte, die sollten auf 644 festgelegt werden. Trage diese beide Ordner unter Disallow in deiner Robots Text ein, um das auslesen und Indexieren von Dateien durch Robots zu verhindern.

Beispiel: neuer_ordner hier kommen die html oder htm Seiten rein, unter_ordner hier kommen die JavaScript Dateien rein.

Jetzt erstellst du dein JavaScript

Programmiere und erstelle dein JavaScript, das kannst du mit Notepad tun oder Downloade dir JScript-Builder v2.2 von meiner Herstellerseite WG-Softwareentertainments. Speichere dein erstelltes Script mit der Dateiendung „.js“, beispiel „meinscript.js“ und Uploade das Script in den Unterordner in dem von dir erstellten Ordner für die html oder htm Seiten mit den Schreibrechten CHMOD 644.

SEHR WICHTIG: Achte darauf das in deinem Script keine ScriptTags vorhanden sind wie <script type=“text/javascript“> und </script>. Diese Tags kommen in deine danach erstellte html oder htm Seite.

Jetzt erstellst du eine html oder htm Seite

Zum Programmieren und erstellen deiner html/htm Seite kannst du einen ganz normalen Texteditor wie Notepad verwenden. Nachstehend der Quellcode für deine html/htm Seite.

<html>
<head>
<META http-equiv=“content-type“ content=“text/html; charset=utf-8″>
<title>Mein Script JS</title>
</head><body>
<!– Ändere im nachstehenden ScriptTag die URL zum JavaScript //–>
<script type=“text/javascript“ src=“http://www.deine-seite.de/html_ordner/javascript_ordner/meinscript.js“> //URL anpassen
</script>
</body>
</html> 

Hinweis: Wenn das IFrame (Inline Frame) den Background deines Beitrages haben sollte, so ändere nichts im BodyTag (<body>) und belasse ihn so wie im obigen Quellcode. Wenn du aber den Background im Iframe ändern möchtest, so kannst du das im BodyTag definieren (<body bgcolor=“yellow“>). Das ganze ist auch mit einer Textur oder einem Bild möglich (<body background=“file:///gra/mein_bild.gif“>).

Nach erstelltem Quellcode für die benötigte Seite, speichere diese mit der Dateiendung „.html“ oder „.htm“ ab, beispiel „meine_javaseite.html“ und Uploade diese in den Ordner den du für diese html/htm Seiten auf deinem Webspace erstellt hast mit den Schreibrechten CHMOD 644. In diesem Ordner muss sich auch der Unterordner für deine JavaScript dateien befinden.

Beispiel Code IFrame für deinen Beitrag

Einfache Einbettung für html, htm, php Seiten (nicht empfohlen).

<iframe src=“http:// deine seite.de/html_ordner/beispiel.html“ style=“width:600px; height: 300px</iframe>

Empfohlener Einbettungscode html, htm, php (Manipulierbar).

<iframe src=“http:// deine seite.de/html_ordner/beispiel.html“ style=“width:600px; height: 300px; border:none;“ name=“Deine Seite“ title=“Generische Beschreibung des Iframe-Inhalts“ scrolling=“no“ frameborder=“0″ align=aus marginheight=“0″ marginwidth=“0″></iframe>

Erklärung der Einstellbaren Parameter des IFrame

width:600px; = Breite des IFrame in pixel

height: 300px; = Höhe des IFrame in pixel

border:none;“ = Kein Rahmen

border:yes;“ = Wäre mit Rahmen

frameborder=“0″ = Keine Rahmenbreite

frameborder=“1″ = Wäre Rahmenbreite 1-Pixel bei border:yes;“ = Wäre mit Rahmen

name=“Deine Seite“ Der Name deiner Seite

title=“Generische Beschreibung des Iframe-Inhalts“ = Beschreibung deiner Seite und Inhaltes

scrolling=“no“ = ohne Scrollbar rechts

scrolling=“yes“ = Wäre mit Scrollbar rechts

align=aus marginheight=“0″ = Höhe Rahmenschattierung 3D in pixel (benötigen Sie nicht)

marginwidth=“0″ = Breite Rahmenschattierung 3D in pixel (benötigen Sie nicht)

Wenn du einen Rahmen wünschst und 3D-Schattierung ist dies auch mit Rahmenfarbe und Schattierungsfarbe leicht umzusetzen. Nun wie du siehst kannst du innerhalb eines IFrames vieles manipulieren auch betreff deinem Suchmaschinenrank. Wir möchten ja unsere Blogs Suchmaschinenfreundlich gestalten oder ?

Es gibt noch jede menge mehr an möglichkeiten in Bezug IFrame-Parametereinstellungen sich die Optimale Einbettung eines oder mehreren Iframe in Wordpess Beiträgen einzubetten mit Enormen weiteren möglichkeiten innerhalb der Beiträge. Aber alles am Ende meines Beitrages.

Du bist bereit mehr zu erfahren über Tipps und Tricks mit JavaScript in WordPress Beiträgen aber auch in deinem Header oder  Footer deines Blogs ? Dann gehe auf Seite 7 meines Beitrages.